9 – Alben aus 1991

avatar
Carsten

In dieser Folge springen wir 30 Jahre in die Vergangenheit und besprechen die Alben die damals veröffentlicht wurden. Rein zufällig wurde ja auch der Grunge erfunden, aber auch Metallica wurden zu Superstars und Guns N’ Roses brachten 2 Alben an einem Tag raus und beide wurden Klassiker. Es gab aber auch trauriges in diesem Jahr – das letzte Queen Album bevor Freddie starb.

Youtube Playlist zur Folge

https://www.youtube.com/watch?v=4LdUme7QZLY&list=PLl-h0W2qrmEJi4OAzS2anUTOXKsjEahXw

Spotify Playlist zur Folge

https://open.spotify.com/playlist/7cPIRno3MBYtim4gbdg9td

00:00:00.000 Intro und Einführung

00:17:17.000 Sting – Soul Cages

00:19:56.000 Queen – Innuendo

00:21:15.000 Marc Cohn – Marc Cohn

00:22:17.000 Mike Oldfield – Heaven’s Open

00:24:02.000 REM – Out Of Time

00:25:49.000 Mr. Big – Lean Into It

00:28:30.000 Roxette – Joyride

00:29:40.000 Lenny Kravitz – Mama Said

00:32:00.000 White Lion – Mane Attraction

00:33:29.000 Mike & The Mechanics – Word Of Mouth

00:34:56.000 Yes – Union

00:36:14.000 Halloween – Pink Bubbles Go Ape

00:37:15.000 Skid Row – Slave To The Grind

00:38:12.000 Van Halen – For Unlawful Carnal Knowledge

00:41:16.000 Alice Cooper – Hey Stoopid

00:42:20.000 Tom Petty And The Heartbreakers – Into The Great White Open

00:44:05.000 Metallica – Metallica (Black Album)

00:48:17.000 Spin Doctors – Pocket Full Of Kryptonite

00:49:53.000 Pearl Jam – Ten

00:53:19.000 Rush – Roll The Bones

00:55:14.000 Dire Straits – On Every Street

00:57:18.000 Tesla – Psychotic Supper

00:59:00.000 Ozzy Osbourne – No More Tears

01:01:30.000 Guns N’ Roses – Use Your Illusion I+II

01:08:15.000 Bryan Adams – Waking Up The Neighbours

01:10:56.000 Red Hot Chili Peppers – Blood Sugar Sex Magik

01:13:12.000 Nirvana – Nevermind

01:19:43.000 Ugly Kid Joe – As Ugly As They Wanna Be

01:21:42.000 Queen – Greatest Hits II

01:24:27.000 Eric Clapton – 24 Nights (Live)

01:28:58.000 Genesis – We Can’t Dance

01:32:50.000 U2 – Achtung Baby

01:35:15.000 Michael Jackson – Dangerous

01:40:00.000 Verabschiedung und Outro

Links zu Amazon sind Affiliate Links. Wenn ihr darüber etwas kauft, kostet euch das nichts extra, aber ihr helft uns damit den Podcast zu finanzieren. Vielen Dank.

https://gitarrenkram.de/gitarrenkram-unterstuetzen

Gonz

Von Gonz

Eine der Stimmen von Gitarrenkram, ausserdem Gitarrist bei Drowning Time und Connection Failed. Hin und wieder auch mit Solo Musik beschäftigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.