42 Bands, die besser aufhören sollten?

avatar
Carsten

Wir sprechen über Bands, die in die Tage gekommen sind oder vor lauter Besetzungswechseln eigentlich ihre Identität verloren haben.

Diese Folge auf Youtube https://youtu.be/Oem2eG9XnrY

https://www.facebook.com/gitarrenkram/

00:00:00 Intro und Motivation der Folge (Genesis auf Tour)

00:05:56 Macht die Stimme noch mit? (Billy Joel, Deep Purple)

00:07:48 Queen ohne Freddie?

00:10:46 Haben die das noch nötig?

00:14:28 Album als Grund für Tournee? (Iron Maiden)

00:17:33 Müssen wir den Hit jeden Abend spielen? (Europe)

00:21:29 Neuer Sänger (AC/DC vs. Axl Rose)

00:25:34 Reisen mit leichtem Gepäck (Anthrax)

00:29:46 Bei Fans unbeliebte Bandmitglieder (Dream Theater)

00:35:17 Verstorbene Bandmitglieder (Mr. Big, Linkin Park)

00:36:57 Bands ganz ohne Gründungsmitglieder (Yes)

00:40:50 Resümee: Der Zuschauer hat die Wahl & Outro

Links zu Thomann sind Affiliate Links. Wenn ihr darüber etwas kauft, kostet euch das nichts extra, aber ihr helft uns damit den Podcast zu finanzieren. Vielen Dank.

https://gitarrenkram.de/gitarrenkram-unterstuetzen

Ein Kommentar

  1. Mankann so lange Musik machen, wie es einen Spaß. Punkt. Soll man dumpf in seiner Bude rumhocken, nur

    weil man meint Musik machen ist nur für die Jugend? Wer hat das Recht dazu einem den Spaß zu nehmen? Niemand. Musik ist für alle da! Von einem bildnerischen Künstler schaut man sich doch auch seine Werke nicht mehr an, nur weil er alt geworden ist. Mich interessiert nur, gefällt mir die Musik oder nicht. Aber wenn mir die Musik nicht gefällt und die Musiker alt sind, hat das nichts miteinander zu tun. Da sagt man doch nicht, war doch klar das bei den alten Säcken nichts gescheites mehr herauskommt. Alle versuchen sich im Jetzt und für die Zukunft fit zu halten und wenn sie es später auch noch sind, werden ihnen die Jahre unter die Nase gerieben, was ist denn das für ein Unsinn!?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.